ETGroup Blog

Die Dogaressa: Machtikone und Raffinesse während der Jahrhunderte in Venedig

Der Palazzo Vescovile von Portogruaro freut sich, eine faszinierende Reise durch die Jahrhunderte der venezianischen Geschichte mit der außergewöhnlichen Ausstellung „ La Dogaressa tra storia e mito. Venezianità al femminile dal Medioevo al Novecento „, zu präsentieren, die vom 16. Dezember 2023 bis zum 19. Mai 2024 stattfindet.

Diese einzigartige Ausstellung stellt die Figur der Dogaressa, der Gemahlin des venezianischen Dogen, in den Mittelpunkt und verleiht ihr die Anerkennung, die sie als echte „First Lady ante litteram“ verdient.

Der Charme der Dogaressa

Die Ausstellung bietet die einmalige Gelegenheit, die weibliche Seite Venedigs anhand einer breiten Palette von Kunstwerken zu entdecken, die Gemälde, Bücher, Drucke, Textilien, Kleider und Glas umfassen. Diese materiellen Zeugnisse erzählen fesselnde Geschichten und enthüllen Details aus dem Leben der berühmten Dogaressa und anderer weiblicher Persönlichkeiten, darunter auch Peggy Guggenheim.  

Diese Frauen spielten nicht nur eine prestigeträchtige Rolle an der Seite ihrer Ehemänner, sondern zeichneten sich auch als Förderinnen unternehmerischer Projekte und innovativer Initiativen aus und trugen maßgeblich zur Geschichte Venedigs bei.

Eine erlebnisreiche Ausstellung

Die Besucher haben die Möglichkeit, in die Eleganz und Raffinesse einzutauchen, die das Leben der Dogenfrauen kennzeichneten, und die Details ihrer Existenz anhand von kostbaren Gegenständen und künstlerischen Darstellungen zu erkunden.

Von der Pracht der Serenissima bis zur Gegenwart bietet die Ausstellung eine faszinierende Verflechtung von Geschichte und Mythos, die die einzigartige Rolle dieser Frauen in der Entwicklung Venedigs zeigt.

Bereichern Sie Ihren Winterurlaub in Bibione und Lignano mit der Europa Tourist Group und entdecken Sie die faszinierende und oftmals unbekannte Seite der Geschichte Venedigs, erzählt durch die Sichtweise und Taten der Dogaressa, Frauen, die die Geschichte der Serenissima auf unvergessliche Weise geprägt haben.

Informationen

Öffnungszeiten der Ausstellung
  • dienstags bis donnerstags von 14:30 bis 18:30 Uhr
  • freitags von 14:30 bis 19:30 Uhr
  • samstags, sonntags und an Feiertagen 10:00 bis 19:00 Uhr
  • montags geschlossen
Adresse

Palazzo Vescovile – Via del Seminario 19
Portogruaro (VE)

Eintritt
  • regulärer Eintritt: € 10,00
  • Reduzierter Eintritt: € 8,00 (Universitätsstudenten bis 26 Jahre, Over 65, FAI Mitglieder, Personen mit Wohnsitz in der Gemeinde von Portogruaro, Italo-Kunden mit Zugtickets nach Portogruaro)
  • Schüler: € 5,00
  • Gratis: (Kinder unter 5 Jahren, Behinderte + 1 Begleitperson, Minderjährige mit Behinderungen L.104/92)
Geführter Ausstellungsbesuch:
  • Schulgruppen: € 8,00 pro Schüler (Eintrittskarte inbegriffen)
  • Gruppen: € 60,00 (min. 10 Personen + 1 Person gratis)
Info und Buchungen:

Add comment

drei × eins =

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.