ETGroup Blog

Francesca Valla: ein Interview in Bibione mit der italienischen Fernseh-Nanny!

«Ein jeder von uns verfügt über innere Reichtümer, Fähigkeiten und Entdeckungen….. man muss lernen, sie zu erkennen». Francesca Valla

Francesca Valla Ausbildnerin, Lehrerin, Schriftstellerin, TV Nanny, Counsellor, aber vor allem MAMA. Heute ist Francesca Kindergärtnerin, leitet Erziehungskurse für Eltern und gilt als Educationalexpertin im Fernsehen. Sie leitet Erziehungsprogramme im Fernsehen, im Radio, an Schulen… und zu Hause. Die eigentliche Mission von Francesca Valla ist anderen zu helfen, sich Zeit für sich selber zu nehmen. Sie ist in ganz Italien aktiv und hilft den Eltern bei der Erziehung, organisiert Firmenveranstaltungen und Workshops bei denen stets die Familie, die Rolle der Erwachsenen und der Einklang von Arbeit und Familie im Mittelpunkt stehen.

Sie ist die Verfasserin der italienischen Erziehungsbücher “S.O.S Tata”, “Cara Francesca… Dalla Tata più famosa d’Italia, le risposte ai dubbi e ai perché dei genitori” herausgegeben von Kowalski. “Una rima tira l’altra”, vom Gribaudo Verlag und “Facciamo la pappa. A tavola coi bambini” sowie “È facile fare la mamma …se sai come si fa” von Mondadori.

Die Erfinderin vom berühmten italienischen “Show Edutainment – Una tata in famiglia”, hat 2016 am Strand von Bibione debütiert, eine Vorstellung, die durch die Emotionen von Groβ und Klein von der Erziehung berichtet. Eine innovative Art der Schulung in einem Urlaubsumfeld mit unerwarteten Möglichkeiten, wie auch der Erfolg der erst vor kurzem abgeschlossenen Veranstaltung 2017 gezeigt hat.

Wir danken Francesca Valla für dieses offene Interview, wo Kinder und Eltern der Mittelpunkt eines einzigartigen Ziels sind: das Wohlbefinden der Familie.

 

Francesca Valla, die berühmte italienische Fernseh-Nanny, ist beliebt bei Groβ und Klein… und sie hat eine ganz besondere Verbindung mit Bibione… Welche Ratschläge gibst du einer Familie, die ihren Urlaub in Bibione verbringen und gemeinsame Aktivitäten im Freien genieβen möchte?

Bibione ist ein kinderfreundlicher Badeort: Was meinst du Francesca, wie sehen deine Verbesserungsvorschläge aus?

Kinder müssen sich in ihrem Umfeld anerkannt und akzeptiert fühlen. Als kleines Mädchen habe ich in Bibione meine Ferien verbracht und nun ist meine Tochter glücklich, hier Urlaub machen zu können. Spiel-Entdeckung-Erfahrung, der Kontakt mit der Natur ist für den idealen Urlaub äuβerst wichtig. Urlaub heiβt den Alltag hinter sich lassen, weit entfernt vom Groβstadtstress mit Autos, festen Uhrzeiten und Terminen. Wenn ich im Urlaub bin, lasse ich das Auto in der Garage und fahre mit meiner Familie Fahrrad. Bibione erlebt man besten mit dem Fahrrad, um vom Alltagsstress Abstand zu nehmen und die Seele baumeln zu lassen.

Ich persönlich habe sehr stark an das Projekt geglaubt, die Erziehung an die Öffentlichkeit zu bringen. Ich habe mich dafür entschieden, in das Wohlbefinden der Kinder zu investieren. Ein gemeinsamer Treffpunkt zum Austauschen und Zuhören, der zum Wohl der Familie beiträgt. Wie ich bereits auf meiner Facebook Seite geschrieben habe.

“Man muss die Erziehung wieder in den Mittelpunkt stellen und aufhören wehrlos bestimmten Alltagssituationen beizuwohnen! Um jegliche Art von Gewalt zu bewältigen, ist Erziehung notwendig.”

Der bereits kindergerechte Badeort Bibione kann durch Familienprojekte bereichert werden, wo Kinder die Gruppenerfahrungen machen können und sich im Mittelpunkt der Familie fühlen.

Eine Neuigkeit, die Bibione von anderen Badeorten besonders hervorheben würde, wäre ein gemeinsamer Treffpunkt für Mütter mit Veranstaltungen, wo sich Mütter austauschen können, ihnen zugehört wird und man ihnen Verständnis gegenüberbringt ohne über sie zu urteilen, wie man häufig im Alltag beobachten kann.

Es wäre toll, wenn Bibione Projekte für die Kinder ins Leben rufen könnte, die zur Entwicklung ihrer Talente beitragen.

Was darf in der idealen Ferienunterkunft für Familien nicht fehlen?

Kinder haben eine sehr groβe Anpassungsfähigkeit. Das einzige, was Kinder wirklich benötigen ist ein heiteres und ausgelassenes Familienumfeld. Kinder können ihren Urlaub nur dann unbeschwert genieβen, wenn dieses Glücksgefühl mit den anderen Familienmitgliedern geteilt wird. Auβerdem ist bewiesen, dass das Meer den Kindern gut tut und der Kontakt mit der Natur die Kleinen auf ganz besondere Weise stimuliert. Kinder sollten im Urlaub:

  • im Kontakt mit der Natur leben
  • in einem ausgelassenen familiären Umfeld leben
  • neue Freundschaften schlieβen und die Möglichkeit haben sich mit Kindern anderer Altersgruppen und Kulturen auszutauschen
  • neue Erfahrungen machen

Urlaub-Erziehung-Familie, wie können diese drei Parameter den Kindern in ihrem Wachstum und bei der Selbstentdeckung helfen?

Die Erziehung geht nicht auf Urlaub, sondern wir nehmen die Erziehung mit uns in den Urlaub. Bei einer funktionierenden Familie steht die Erziehung im Mittelpunkt. Es gibt Momente, in denen man alles etwas lockerer betrachtet und es gibt Momente, in denen man auch mal “nein“ sagen muss und mit klaren und eindeutigen Regeln das “Nein“ erklären sollte. Bibione hat genau die richtige Entscheidung getroffen und die Erziehung zum öffentlichen Thema gemacht, denn im Urlaub haben Papa und Mama die Möglichkeit ihre Art der Erziehung zu überholen und neu zu gestalten. Die Sommerferien bieten den idealen Moment, um neue Energie zu tanken, weit entfernt vom winterlichen Alltagsstress und sich selbst zu erziehen. Es ist nicht einfach Eltern zu sein, aber es ist auch nicht einfach Kinder zu sein.

Show Edutainment – Una tata in famiglia”: wann ist dieses Programm entstanden und mit welchem Ziel?

In meiner alltäglichen Arbeit habe ich oft mit der Schulung von Eltern in Firmen zu tun und hierbei spielt das Vergnügen eine ganz wichtige Rolle. Man muss lernen sich auf die Probe zu stellen. Ein wahres Heilmittel ist das entschärfen von Spannungssituationen, die sich in jeder Familie aufbauen können. Es ist wichtig positive Aspekte zu finden. Die Family Show ist ein sehr ehrgeiziges Projekt, das mir einen unerwarteten Erfolg geschenkt hat. Niemand hatte so viele Menschen erwartet, die auf emotionale Weise am Projekt teilnehmen würden, um sich selber auf die Probe zu stellen.

Die Eltern von heute müssen sich mit anderen Eltern austauschen, sie fühlen sich allein und wissen nicht, wie sie ihre Kinder erziehen sollen. Beim Austausch stellen sie meist fest, dass ihre Erziehungsmethoden ausreichend sind Winnicott.

Während des Abends in Bibione sind aktuelle heiβbegehrte Familienthemen angesprochen worden:

  • Alle Eltern sollten sich bewuβt sein, dass sie Stärken haben, die sie zum Vorschein bringen müssen.
  • Verschiedenheiten im Sinne von unterschiedlichen Talenten. Ein ausgeglichenes Individuum verfügt über ein erkennbares Talent.
  • Cyber-Bullying in der Öffentlichkeit, die Kinder sind der Ausgangspunkt, um uns erneut zu erziehen. Mit ihnen und mit ihrem reinen Blick. Mit der Hilfe der Kinder können auch die Erwachsenen erneut erzogen werden.
  • Hausaufgaben ja oder nein, ein Erziehungsmoment, der uns direkt berührt.
  • Emotionen, Liebe, Erklärungen, es ist besonders wichtig zu lernen mit diesen Emotionen umzugehen. Die Erwachsenen erklären den Kindern, dass sie nicht weinen brauchen, dass sie keine Angst haben müssen und nicht traurig sein sollen. Auf diese Weise bringt der Erwachsene dem Kind bei, dass es keine Emotionen zeigen soll. Man sollte Kindern jedoch erklären, dass man Emotionen erkennen und sie auf bestmögliche Weise verarbeiten sollte. Wenn sich ein Kind ärgert, so kann es das machen, dabei sollte jedoch die Emotion der Wut auf erfolgreiche Weise in Angriff genommen werden. Die Eltern sollten den Kindern helfen, Emotionen zu erkennen, damit umzugehen und sie auf korrekte Weise zu verarbeiten. Die Erziehung der Emotionen sollte ein Schulfach werden, denn die Schule ist ein wichtiger Ort der Bildung und Erziehung.

TATA FRANCESCA VALLA

Zum Abschluss dieses hervorragenden Gesprächs, verabschiedet sich Francesca Valla mit einem Satz von Nelson Mandela von uns, den sie häufiger zitiert “Bildung ist die mächtigste  Waffe, um die Welt zu verändern.” Jetzt ist der Moment der Aussaat.

www.francescavalla.it
www.facebook.com/TataFrancescaSosTata
twitter.com/TataFrancescaV
instagram.com/tatafrancescav
francescavalla.tumblr.com
notizie.yahoo.com/francescavalla

Add comment

5 × eins =

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.